Kieferorthopädie bei Erwachsenen

Innovative Behandlung durch selbstligierende Damontechnik

 

Selbstligierende Bracketsysteme stellen einen Durchbruch in der kieferorthopädischen Behandlung dar. Statt Gummiringe oder Drähte, die typischen Schmutzfänger bei konventionellen Brackets, nutzen selbstligierende Brackets einen High-Tech-Mechanismus, der den Bogen hält. Die winzigen aktiven Haltefedern entwickeln gemeinsam mit den natürlichen Kräften der Gesichtsmuskeln eine gleichmäßige und kaum spürbare Kraft. So werden die Zähne von Anfang an schonend in die individuell optimale Position bewegt. In aller Regel müssen dafür keine gesunden Zähne gezogen werden, wie es bei herkömmlichen Systemen oftmals z. B. bei ausgeprägten Engständen notwendig ist.

Selbstligierende Brackets der neuesten Generation sind sehr viel zierlicher als herkömmliche und fallen damit weniger auf. Sie machen eine Zahnkorrektur für unsere Patienten nicht nur komfortabler und angenehmer, sondern auch kürzer. Mit einer um bis zu 50 % reduzieren Behandlungszeit wird Ihr schönes neues Lächeln noch schneller Wirklichkeit.