GESUNDER SCHLAF IST WICHTIG

WAS IST SCHNARCHEN?

Schnarchen ist für die meisten Ausdruck eines tiefen Schlafs,
für viele andere allerdings eine Störung der gemeinsamen Nachtruhe oder sogar eine lebensbedrohliche Schlafstörung.
Die Schnarchgeräusche werden durch die Vibration der Weichteile im Rachen erzeugt, die bei der Verengung des natürlichen Atemwegs durch entspannen von Gaumensegel und Zunge entsteht. Schnarcher sind oft einsam, aber nicht allein!

GEFÄHRDET SCHNARCHEN DIE GESUNDHEIT?

Häufig haben Schnarchende keinen erholsamen Schlaf. Das hat im Wachzustand Abgeschlagenheit, Nervosität und Müdigkeit auch nach langem Schlaf zur Folge.  Schwerwiegendere Schnarchleiden, z. B. Atemaussetzer (Schlafapnoe), können, sofern sie langfristig auftreten
und nicht erkannt werden, Beeinträchtigungen am Herz und Kreislaufsystem (Bluthochdruck), mit Erhöhung des Infarkt- und Schlaganfallrisikos nach sich ziehen.

DIE AUSWIRKUNGEN

Schlafapnoe kann folgende Auswirkungen haben:

•    Chronische Schlafstörungen

•    Tagesmüdigkeit

•    Hoher Blutdruck

•    Schlaganfall / Herzinfarkt 

•    Beziehungsprobleme

WIEDER UNGESTÖRT SCHLAFEN!

Durch das Tragen einer Kunststoffschiene während des Schlafens, wird der Unterkiefer vorn und somit der Atemweg frei gehalten. Ohne operative Eingriffe oder langwierige Behandlungen fertigen wir Ihnen Ihre individuelle Schiene an und befreien Sie sofort von Ihren Schnarch-Problemen. Die Schiene ist einfach zu bedienen, angenehm zu tragen und sorgt sofort für eine gesunde und entspannte Atmung. Um Sie optimal behandeln zu können arbeiten wir eng mit professionellen Schlaflaboren zusammen. Außerdem sind wir Mitglied bei der Deutschen Gesellschaft für zahnärztliche Schlafmedizin!

Sie möchten mehr über das Thema erfahren? Wir sagen Ihnen, ob es sich bei Ihnen um „harmloses“ oder „gefährliches“ Schnarchen (Schlafapnoe) handelt. Vereinbaren Sie einfach einen Termin zu einem persönlichen Beratungsgespräch in unserer Praxis. 

Durch ein modernes bildgebendes Verfahren in unserer Praxis ist es uns möglich mit sehr geringer Strahlenbelastung Ihre persönlichen Atemwege zu visualisieren. Damit können wir bereits vor der Herstellung einer Unterkieferprotrusionsschiene (UPS) erkennen wie effektiv diese wäre. 

Links sehen Sie die verengten Atemwege ohne Schiene und rechts sehen Sie die geweiteten Atemwege mit Schiene.

SCHLAFBEZOGENE ATEMSTÖRUNGEN: BEI KINDERN VIEL ZU SELTEN ERKANNT

Schlafprobleme können Kinder in ihrer Entwicklung enorm beeinträchtigen. Oft werden Ursachen von den Eltern aber nicht erkannt, weil sie sich anders äußern als im Erwachsenenalter. Außerdem gibt es immer noch viel zu wenige Kinderschlaflabore, die solche Störungen fachgerecht diagnostizieren und behandeln können.
Erfahren Sie hier mehr über die Folgen von schlechtem Schlaf, wie Sie die ersten Anzeichen erkennen können und wie wir Schlafstörungen behandeln.